Alkoholtester kaufen

Alkoholtester sind sehr gebräuchlich bei Verkehrskontrollen im Straßenverkehr. Wer schon mal bei der Polizei „ins Röhrchen pusten“ musste, weiß, wie unangenehm diese Situation sein kann.

Da ist die bessere Lösung, selbser einen Einweg-Alkoholtest oder sogar einen eigenen Alkoholtester dabei zu haben. Mit einem solchen Alkoholtest-Gerät wissen Sie immer ganz genau, ob Sie noch fahren dürfen oder lieber ein Taxi nehmen sollten. Die Vorteile:

  • Messung in wenigen Sekunden
  • Lange Haltbarkeit der Batterien
  • Klein genug, um diskret in Ihrer Tasche zu verschwinden

Informationen zu Alkoholtestern finden Sie hier.

Alkohol-Schnelltests

Sortieren nach: Preis
Titel

Alkohol-Messgeräte

Sortieren nach: Preis
Titel

Haaranalyse Alkohol / MPU Abstinenznachweis

Sortieren nach: Preis
Titel

Einweg-Alkoholtester oder Alkohol-Testgerät – was ist besser?

Ein Alkohol-Einmaltest ist einfach anzuwenden.

Ein Alkohol-Einmaltest ist einfach anzuwenden. Alkoholmessgeräte sind dagegen mehrfach verwendbar. – © gabmed GmbH

Wer einen Alkoholtester online kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Alkohol-Testern.

Einweg-Alkoholtestern, sogenannten Alkohol Schnelltests, und Testgeräten, mit denen man mehrmals die aktuellen Promille berechnen kann, immer wenn man Alkohol getrunken hat, auch unter dem Namen Alkomat bekannt.

Die dritte Alternative, online Promillerechner, sind in der Regel nicht verfügbar, wenn man unterwegs ist, und wer hat schon Lust, alkoholisiert einen Alkoholtester online im Internet zu suchen?

Da ist es einfacher, vorher Einweg-Alkoholtester oder ein Alkohol-Testgerät zu kaufen, das schnell verfügbar ist, um sich nach der Party Gewissheit zu verschaffen, dass man noch fahren darf.

Schließlich gibt es Alkohol-Haaranalysen. Diese werden für einen Abstinenznachweis benötigt, z. B. vor Gericht oder für eine MPU. Diese Alkoholtests sind deutlich teurer als die Einmaltests oder Testgeräte. Dafür besitzen einige Haaranalysen Beweiskraft. Wenn das für Sie wichtig ist, achten Sie beim Kauf darauf, dass die Analyse gerichtlich verwertbar ist.

Welchen Alkoholtester brauche ich?

Welcher Alkohol Tester ist für wen geeignet? Als Alkoholtester-Entscheidungshilfe finden Sie im Folgenden eine Übersicht über die Eigenschaften der unterschiedlichen Arten von Alkoholtests, den Einweg-Alkoholtestern und den Mehrfach-Alkohol-Testgeräten.

Einmal-Alkoholtests und Alkohol Schnelltests

Der Alkoholschnelltest in Form eines Einmal-Alkoholtests ist kostengünstig (hier auf Heimtest-Schnelltests.de schon ab rund 3 Euro zu haben) und kann unkompliziert selbst zuhause oder unterwegs durchgeführt werden.

Alkohol Schnelltests funktionieren wie die Alkoholtests der Polizei. Man pustet ins Röhrchen, und binnen zwei Minuten hat man das Ergebnis. Wer in Frankreich Auto fahren möchte, muss nach französischem Recht einen Promilletester dabei haben! 

Alkohol-Einmaltests – Eigenschaften

  • kostengünstig, ab ca. 3 Euro zu haben
  • erfüllen Vorschriften für Autofahrer in Frankreich
  • beste Wahl bei seltener Anwendung

Alkohol Testgeräte und Mehrfach-Alkoholtester

Ein Alkoholtestgerät kann mehrfach verwendet werden. Die Mehrfach-Alkoholtester sind unter dem Namen Alkotest, Alkometer, Alkotester Alcomat bekannt. Wer über die englische Bezeichnung Breathalyzer in diesem Zusammenhang stolpert, darf dahinter ebenfalls ein Alkohol Testgerät vermuten.

Ein Alcometer kostet zwar etwas mehr als ein Alkohol-Einmaltest, kann aber auf die Dauer dennoch die bessere und günstigere Wahl sein. Wer wer häufiger in Frankreich Auto fährt oder auch hierzulande zu beruflichen oder privaten Anlässen Alkohol trinken muss, wenn er mit dem Auto unterwegs ist, braucht jedesmal ein Alkoholmessgerät.

Die ganz billigen Promilletester für unter 10 Euro sind allerdings nicht sehr präzise. Wer ein zuverlässiges und qualitativ hochwertiges Alkoholmessgerät haben möchte, sollte etwas mehr investieren. Es muss nicht der Marktführer Alkomat von Dräger sein, der über 400 Euro kostet. Auch die Alkoholtester von ACE erhalten sehr gute Testergebnisse.

Mehrfach-Alkoholtester und Alkohol-Testgeräte – Eigenschaften

  • höhere Anschaffungskosten, aber keine Verbrauchskosten
  • erfüllen Vorschriften für Autofahrer in Frankreich
  • beste Wahl bei häufiger Anwendung

Alkohol-Haaranalysen

Eine Haaranalyse Alkohol brauchen Sie eigentlich nur, wenn Sie einen Abstinenznachweis erbringen müssen. Das kann beispielsweise im Rahmen einer MPU der Fall sein oder in einem Gerichtsprozess.

Wer nicht sicher ist, ob die Abstinenz lange genug war, kann vor ab eine private Haaranalye durchführen. Das spart im Zweifelsfall Gebühren oder Wiederholungen einer Prüfung. Wenn die Vorab-Haaranalyse keinen Alkoholkonsum mehr nachweisen kann, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auch die offizielle Prüfung zu bestehen.

Fazit: Für alle, die nur selten Alkohol trinken und/ oder nicht auf das Auto angewiesen sind, ist es ausreichend, einen Alkoholiker Test in Form eines Einmaltests dabei zu haben. Wer allerdings öfter in Situationen gerät, wo er alkoholisiert Auto fahren muss, ist mit einem Alkoholtester für die Mehrfachanwendung, also einem eigenen Alkoholmessgerät, besser beraten.

Alkoholtester online bestellen können Sie hier weiter oben.

AutorIn: