Katzenallergie Test kaufen

Ein Katzenallergie Test ist ein Schnelltest zum Nachweis von Allergien, die durch die Luft übertragen werden. Der Test gibt Ihnen Gewissheit, ob Sie an einer Katzenallergie leiden oder nicht.

Katzenallergie Test Vorteile

  • Schnelltest zum Nachweis von Katzenallergie
  • einfache Anwendung für zu Hause
  • Tests für eine oder mehrere Allergien erhältlich

Werbung
Sortieren nach: Preis
Titel
Katzenallergie Test

Katzenallergie Test

Preis: 29,00 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

10 % Rabatt
Gutscheincode: Heimtest10
* 10 % Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf
* für Neu- und Bestandskunden
* kein Mindestbestellwert
* Gültig bis: 2022-12-31
Tierhaare Allergie-Test

Tierhaare Allergie-Test

Preis: 39,00 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

10 % Rabatt
Gutscheincode: Heimtest10
* 10 % Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf
* für Neu- und Bestandskunden
* kein Mindestbestellwert
* Gültig bis: 2022-12-31
Cerascreen Allergie-Testkit Tierhaare

Cerascreen Allergie-Testkit Tierhaare

Preis: 39,00 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

7 € Neukunden-Rabatt
Gutscheincode: aponeo2021aff
* 7 € Neukunden-Rabatt auf alle Produkte
* Mindesbestellwert: 70,- €
* Gutscheincode gilt nur für Neukunden.
* Dieser geht nicht als Gastbesteller.
* Nicht auf rezeptpflichtige Artikel und Bücher anwendbar und bei Bestellungen von (Sonder-)Angeboten via Vergleichsportalen.
* Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Rabatten und Sonderpreisen.
* Gültig bis: 2021-10-31

Was ist ein Katzenallergie Test?

Ein Katzen Allergie Test dient dem Nachweis allergischer Reaktionen.

Mit einem Katzenallergie-Test können Sie selbst zu Hause schnell und eifach eine Katzenallergie diagnostizieren. – © Syda Productions – Fotolia.com

Ein Katzen Allergie Test ist ein Schnelltest für Privatanwender zur Bestimmung von Allergien, die mit der Luft übertragen werden. Es gibt Katzenallergietests, die speziell nur auf Tierhaar- oder Katzenallergie testen.

Einzeltests und Mehrfachtests

Außerdem gibt es Tests, mit denen Sie sich nicht nur auf Katzenallergie testen können, sondern auch auf Pollenallergie und Hausstaubmilben-Allergie. In jedem Fall können Sie nach wenigen Minuten das Ergebnis ablesen.

Selbsttest und Labortest

Zu unterscheiden sind weiterhin Selbsttests, die komplett selbst zu Hause durchgeführt und ausgewertet werden, von Labortests, für die Sie die Blutprobe selbst zu Hause nehmen und zur Auswertung einschicken.

Symptome einer Katzenallergie

Die Symptome einer Katzenhaar-Allergie sind oft schwer zu unterscheiden von denen anderer Allergien oder auch anderer Krankheiten wie Erkältung oder Grippe. Deshalb kann nur ein Test letztendlich Klarheit schaffen über die Ursache der Beschwerden. Wer sich nicht sicher ist, dass nur die Katze als Verursacher in Frage kommt, könnte mit einem Mehrfach-Test besser beraten sein.

Wie funktioniert der Allergietest für Katzenhaar?

Ein Katzenallergie Test für zuhause funktioniert im Prinzip genauso wie ein Labortest. Das Testverfahren beruht auf einer biochemischen Reaktion, der sogenannten Antigen-Antikörper-Reaktion. Nachgewiesen werden spezifische Antikörper in der Blutprobe.

Antikörper im Blut reagieren mit Antigenen

Damit die Reaktion in der Testkassette stattfinden kann, wird die Oberfläche der Testmembran mit Antigenen präpariert, also Stoffen, welche mit den Antikörpern im Blut reagieren. Außerdem wird ein Farbmarker mit den Antigenen verbunden. Fließt nun das Blut über die Testmembran, binden darin enthaltene Antikörper an die auf der Membran aufgebrachten Antigene.

Farbänderung zeigt Ergebnis an

Durch diese chemische Reaktion verfärben sich einzelne Bereiche des Teststreifens. Anhand dieser farbigen Linien auf dem Testfeld können Sie dann nach wenigen Minuten das Ergebnis ablesen und mit den Abbildungen in der Packungsbeilage Ihres Katzenallergietests vergleichen. Außerdem erscheint immer eine Kontrolllinie zum Nachweis der Gültigkeit des Testergebnisses.

Beim Labortest wird ebenfalls die Antigen-Antikörper-Reaktion zum Nachweis einer Katzenallergie angewendet.

Was sind die Bestandteile des Katzenallergie-Tests?

Die Katzenallergie-Test-Packung enthält alles, was Sie zur Durchführung und Auswertung des Tests brauchen. Die Bestandteile des Schnelltests auf Katzenallergie sind:

  • Testkassette
  • Stechhilfe
  • Gebrauchsanweisung

oder beim Labortest:

  • Desinfektionstuch, Tupfer, Pflaster, Lanzetten
  • Blutauffang- und Transportröhrchen
  • Rücksendeverpackung
  • Aktivierungskarte
  • Gebrauchsanweisung

Wie wird der Katzenallergie Schnelltest angewendet?

Gehen Sie bitte entsprechend der Packungsbeilage Ihres Katzenhaar Tests vor, um ein zuverlässiges Testergebnis zu gewährleisten. Der Tierhaarallergie Test ist wie folgt anzuwenden:

  1. Packen Sie die Bestandteile des Tests aus der Packung aus.
  2. Lesen Sie aufmerksam die Packungsbeilage durch, um Anwendungsfehler zu vermeiden. Halten Sie sich stets an die beschriebene Anleitung. So stellen Sie sicher, dass der Katzenallergietest zuverlässig funktioniert.
  3. Gewinnen Sie mit der beiliegenden Stechhilfe eine winzige Blutprobe aus Ihrem Finger. Keine Angst, das tut nicht weh und ist eine bewährte Vorgehensweise.
  4. Selbsttest: Geben Sie den Blutstropfen auf das Testfeld. Labortest: Geben Sie den Blutstropfen in das Auffangröhrchen.
  5. Selbsttest: Warten Sie einige Minuten, bis sich die Linien verfärben und Sie das Ergebnis ablesen können. Labortest: Verpacken Sie Ihre Blutprobe wie in der Anleitung beschrieben und senden Sie sie an das Labor.
  6. Selbsttest: Lesen Sie das Ergebnis ab durch Vergleich des Ergebnisfeldes mit der Abbildung auf der Packungsbeilage. Labortest: Rufen Sie Ihr Ergebnis bequem online ab.

Möchten Sie sich weitergehend zum Thema Katzenallergie informieren, finden Sie Wissenswertes über Katzenallergie hier auf Heimtest-Schnelltests.de.