Schwangerschaftstest

Ein Schwangerschaftstest oder Schwangerschaftsfrühtest kann eine Schwangerschaft nachweisen, noch bevor die ersten Schwangerschaftsanzeichen sichtbar werden. Hier finden Sie eine Auswahl zuverlässiger und preiswerter Schwangerschaftstests (hCG-Antigen-Tests) sowie weitere Informationen.

Schwangerschaftstest/ Schwangerschaftsfrühtest Vorteile

  • hohe Qualität und Zuverlässigkeit, Genauigkeit ca. 99 %
  • einfache Handhabung, ausführliche Anleitung
  • hygienisch einzeln verpackt

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Medizinprodukte nur an medizinisch geschultes Personal abgegeben und durch dieses angewendet werden dürfen, sofern sie nicht für die Eigenanwendung durch Laien zugelassen sind.

Werbung
Sortieren nach: Preis
Titel
10 x ultraempfindlicher Schwangerschaftstest - Frühtests
10 x ultraempfindlicher Schwangerschaftstest - Frühtests
Grundpreis: 0,38  €/Stück
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Clearblue Schwangerschaftstest schnelle Erkennung  1 St.
Clearblue Schwangerschaftstest schnelle Erkennung 1 St.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7 € Neukunden-Rabatt
Gutscheincode: aponeo2022aff
* 7 € Neukunden-Rabatt auf alle Produkte
* Mindesbestellwert: 70,- €
* Gutscheincode gilt nur für Neukunden.
* Dieser geht nicht als Gastbesteller.
* Nicht auf rezeptpflichtige Artikel und Bücher anwendbar und bei Bestellungen von (Sonder-)Angeboten via Vergleichsportalen.
* Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Rabatten und Sonderpreisen.
* Gültig bis: 2023-08-31
Clearblue Schnell & Einfach Schwangerschaftstest, 2 Tests
Clearblue Schnell & Einfach Schwangerschaftstest, 2 Tests
Grundpreis: 6,32  €/Stück
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung 2 St.
Clearblue Digital Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung 2 St.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7 € Neukunden-Rabatt
Gutscheincode: aponeo2022aff
* 7 € Neukunden-Rabatt auf alle Produkte
* Mindesbestellwert: 70,- €
* Gutscheincode gilt nur für Neukunden.
* Dieser geht nicht als Gastbesteller.
* Nicht auf rezeptpflichtige Artikel und Bücher anwendbar und bei Bestellungen von (Sonder-)Angeboten via Vergleichsportalen.
* Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Rabatten und Sonderpreisen.
* Gültig bis: 2023-08-31

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Ein Schwangerschaftstest lässt sich schnell und unkompliziert anwenden.

Ein Schwangerschaftstest ist einfach anzuwenden und liefert in wenigen Minuten ein zuverlässiges Ergebnis. – © Albert Pschera

Der Schwangerschaftstest nutzt wie der Ovulationstest zur Ermittlung des Zeitpunkts des Eisprungs hormonelle Veränderungen im weiblichen Organismus. Sobald sich eine befruchtete Eizelle einnistet in der Gebärmutterschleimhaut, wird im Mutterkuchen das Hormon Human Chorion Gonadotropin, kurz hCG produziert.

Dieses Hormon erhält die Schwangerschaft und wird nur während einer Schwangerschaft ausgeschüttet. Deshalb ist die Existenz von HCG im Urin oder im Blut einer Frau ein Nachweis für eine Schwangerschaft. Der Schwangerschaftstest misst nun den HCG-Spiegel und zeigt bei einer entsprechenden Konzentration des Hormons im Urin ein positives Ergebnis an.

Ab wann ist ein Schwangerschaftstest oder Frühtest möglich?

Das Schwangerschaftshormon HCG ist mit einem Schwangerschaftstest ca. zwei Wochen nach der Befruchtung nachweisbar. Ab diesem Zeitpunkt kann die Schwangerschaft mit einem Schnelltest sicher festgestellt werden.

Einen Schwangerschaftsfrühtest können Sie bereits ab dem 6. Tag vor dem Ausbleiben der erwarteten Regelblutung durchführen. Die Zuverlässigkeit des Testergebnisses steigt, wenn Ihre Periode regelmäßig verläuft. Je größer die Schwankungen der vergangenen Zyklen, desto länger sollten Sie mit dem Test warten, um höchstmögliche Sicherheit zu erzielen.

Welcher Schwangerschaftstest ist der beste?

Beim Kauf eines Schwangerschaftstests gibt es mehrere Auswahlkriterien.

  1. Zeitpunkt: Wann soll der Test durchgeführt werden? Müssen Sie so früh wie irgend möglich wissen, ob Sie schwanger sind? Dann ist der Schwangerschaftsfrühtest die richtige Wahl. Ist der Zeitpunkt weniger wichtig, brauchen Sie keinen Frühtest. Dann genügt ein normaler Schwangerschaftstest, der ab der 2. Woche nach der Befruchtung ein zuverlässiges Ergebnis liefert.
  2. Sicherheit: Wie wichtig ist für Sie die Zuverlässigkeit des Testergebnisses? Wenn eine wichtige Entscheidung vom Ergebnis des Schwangerschaftstests abhängt, ist es sinnvoll, ein Markenprodukt zu wählen. Die Hersteller müssen ihr Image schützen und erfüllen deshalb höchste Qualitätsstandards.
  3. Preis: Nicht die Entscheidung für einen teuren oder billigen Schwangerschaftstest ist hier zu treffen, sondern die Frage zu beantworten, ob der Schwangerschaftstest nur einmal durchgeführt werden soll oder ob möglicherweise öfter ein Schnelltest gemacht werden soll. Wer mit einem längeren Zeitraum bis zum tatsächlichen Eintreffen einer Schwangerschaft rechnet, sollte zu einer Multipackung Schwangerschaftstests greifen. Größere Mengen sind oft viel preisgünstiger als ein Einzeltest.

Eine Auswahl guter und günstiger Schwangerschaftstests und Schwangerschaftsfrühtests finden Sie hier auf Heimtest-Schnelltests.de.

Wie wird der Schwangerschaftstest angewendet?

Beide Arten von Schwangerschaftstests, Frühtests und Tests ab der zweiten Schwangerschaftswoche, werden in vergleichbarer Weise angewendet:

  1. Sie benötigen eine Urinprobe oder fließenden Urin, je nach Test. Was für Ihren Test gilt, entnehmen Sie der Anleitung Ihres Schnelltests.
  2. Der Teststreifen kommt mit dem Urin in Berührung, indem er in den Becher mit der Urinprobe getaucht wird oder indem er in den fließenden Urinstrahl gehalten wird. Die genaue Vorgehensweise ist der Packungsbeilage des jeweiligen Tests zu entnehmen.
  3. Nach einer testspezifischen Wartezeit von wenigen Minuten können Sie das Testergebnis ablesen. Meist zeigen farbige Streifen auf dem Sichtfeld des Teststreifens an, ob das Schwangerschaftstest Ergebnis positiv oder negativ ist. Ihr Testset enthält jedenfalls eine Abbildung des möglichen Testergebnisses zum Vergleich.

Schwangerschaftstest positiv – was nun?

Wenn Ihr Testergebnis positiv ist, also der Schwangerschaftstest eine Schwangerschaft nachweist, ist es sinnvoll, den Frauenarzt oder die Frauenärztin aufzusuchen. Denn was auch immer die Schwangerschaft für Sie bedeuten mag, medizinische Begleitung bietet Sicherheit und Unterstützung.

Information und Orientierung können auch Ratgeber zum Thema Schwangerschaft geben. Anregungen für weiterführende Literatur zum Thema Schwangerschaft finden Sie hier.*