Körperfettwaage und Fat Caliper kaufen

Eine Körperfettwaage oder ein Fat Caliper misst den Körperfettanteil. Geräte mit guten Bewertungen können Sie hier günstig bestellen und dadurch die Kontrolle über den Fettanteil Ihres Körpers im Verhältnis zu Muskelmasse und Wasser gewinnen. Mehr Infos hier.

Körperfettwaage Vorteile

  • Präzise und einfache Messung des Körperfettanteils
  • Familienfreundlich, praktisch und belastbar
  • Klinisch validierte Zuverlässigkeit

Körperfettwaagen

Werbung
Sortieren nach: Preis
Titel

Fat Caliper / Körperfettzangen


Schrittzähler mit Fettmessfunktion


Was ist eine Körperfettwaage?

Wer eine Körperfettwaage kaufen möchte, braucht einige grundlegende Informationen über diese Geräte, um die richtige Kaufentscheidung treffen zu können. Zunächst ist es wichtig zu wissen, was eine Körperfettwaage ist und welche Alternativen es zur Messung des Körperfetts gibt.

Eine Körperfettwaage ist ein Körperfettmessgerät, mit dem der Körperfettanteil bestimmt werden kann. Die Körpermasse des Menschen setzt sich zusammen aus Muskelmasse, Fett und Wasser.

Wenn der Fettanteil steigt, was im Laufe des Lebens bei den meisten Menschen der Fall ist, geschieht dies oft unbemerkt. Dabei muss nicht zwingend eine Änderung der Ernährung oder weniger Bewegung der Grund sein. Auch hormonelle Veränderungen wie Testosteronmangel können zu einem Anstieg des Körperfettanteils führen.

Mehr Körperfett ohne Gewichtszunahme?

Weil Fett leichter ist als Wasser und Muskeln, kann der Körperumfang zunehmen, ohne dass dies mit einer Gewichtszunahme verbunden ist. Diese Vorgänge kann nur ein Körperfettmessgerät sichtbar machen. Zu hohes Körperfett hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Lebensqualität. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig sein Körperfett zu messen und zu kontrollieren. Informationen über Körperfett finden Sie in diesem Beitrag.

Unterschiede bei Körperfettwaagen

Die komfortabelsten Körperfettmessgeräte sind Körperfettwaagen. Hinsichtlich der Messgenauigkeit gibt es Unterschiede. Körperfettwaagen, die nur über die Hände oder nur über die Füße den Körperfettanteil messen, liefern weniger präzise Ergebnisse als Waagen, die an mehreren Punkten des Körpers messen. Eine Körperfettwaage kaufen können Sie bequem online hier auf Heimtest-Schnelltests.de weiter oben in diesem Beitrag.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage?

Das Messprinzip, nach dem eine Körperfettwaage funktioniert, nennt sich bioelektrische Impedanz-Analyse, abgekürzt B.I.A., welches elektrischen Strom nutzt. Dabei wird ein sehr geringer und für den Nutzer nicht spürbarer Strom für wenige Sekunden durch den Körper geleitet.

Dies ermöglicht es, Körpergewebsanteile zu bestimmen, da diese eine unterschiedliche Leitfähigkeit besitzen. Während Wasser und Muskelgewebe Strom gut leiten können, bietet Fettgewebe einen größeren Widerstand. Deshalb kann es den Strom nur schlecht leiten.

Eine Software berechnet auf der Grundlage der gemessenen Leitfähigkeit und individueller Parameter wie Alter, Geschlecht, Größe usw. den Körperfettanteil sowie den Wasseranteil und den Anteil der Muskelmasse im Körper. Anders als gewöhnliche Personenwaagen berücksichtigt die Körperfettwaage somit Ihre individuellen Eigenschaften, um ein genaues Messergebnis zu liefern.

Was ist ein Fat Caliper?

Ein Fat Caliper ist ein mechanisches Körperfettmessgerät. Gemessen wird die Dicke von Hautfalten an mehreren Messpunkten, um die Stärke des Unterhautfettgewebes zu ermitteln. Daraus wird mithilfe einer Tabelle der Anteil des Körperfetts an der Gesamtmasse des Körpers berechnet.

Anders als eine Körperfettwaage funktioniert das Kaliper, welches auch als Körperfettzange oder Körperfettmesszange bezeichnet wird, grundsätzlich ohne Elektronik. Für Technikbegeisterte sind aber auch elektronisch gestützte Fat Caliper erhältlich. Ein interner Prozessor berechnet bei diesen Geräten den gesamten Körperfettgehalt, ohne dass dafür eine Tabelle oder einer Software benötigt wird.

Die Dicke der Hautfalten muss an unterschiedlichen, vorher festgelegten Körperbereichen gemessen und dann ausgewertet werden. Das ist zwar auch alleine möglich, aber unbequem. Besser ist, sich beim Körperfett messen von einer anderen Person assistieren zu lassen.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Fat Caliper kaufen möchte?

Wenn Sie ein Fat Caliper kaufen möchten, achten Sie auf ausreichend gute Qualität und Bedienbarkeit. Wer abnehmen oder Muskeln aufbauen möchte, wird über einen längeren Zeitraum hinweg immer wieder Messungen mit der Körperfettzange vornehmen. Deshalb sollte das Gerät angenehm in der Hand liegen und gut bedienbar sein.

Belastbarkeit und Material

Auch die Stabilität und Präzision sollten bei den billigeren Geräten geprüft werden. Caliper aus Plastik sind in der Regel weniger lange haltbar als Geräte aus Alu oder Metall. Lesen Sie Kundenbewertungen zu den Fettmesszangen, die für Sie in Frage kommen, um Stärken und Schwächen der einzelnen Kaliper zu erkennen.

Alternativen zum Fat Caliper

Wägen Sie ab, ob der Kauf eines hochwertigeren Fat Calipers für Ihren Zweck sinnvoll ist. Informieren Sie sich auch über Alternativen zur Messzange für Körperfett. Anstelle eines Calipers könnten Sie eine Körperfettwaage kaufen oder einen Schrittzähler mit integrierter Fettverbrauchsmessung anschaffen.

So messen Sie richtig mit dem Fat Caliper

Um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen, sollten mit dem Fat Caliper immer die gleichen Punkte gemessen werden. Bei der einfachsten Methode werden drei Punkte gemessen:

Messpunkte für Männer:

  • Bauchfalte: Setzten Sie den Fat Caliper senkrecht 2 – 3 cm rechts oder links neben dem Bauchnabel an.
  • Brustfalte: Setzen Sie den Caliper diagonal entlang des Brustmuskels an, und zwar in der MItte zwischen Achselhöhle und Brustwarze.
  • Beinfalte: Gemessen wird senkrecht entlang des Oberschenkelmuskels in der Mitte des Oberschenkels zwischen Knie und Hüfte.

Messpunkte für Frauen:

  • Bauchfalte: Setzten Sie den Fat Caliper senkrecht 2 – 3 cm rechts oder links neben dem Bauchnabel an.
  • Trizepsfalte: Messen Sie senkrecht in der Mitte der Oberarm-Rückseite, zwischen Schulter und Ellenbogen.
  • Hüftfalte: Setzen Sie den Kaliper diagonal in der Mitte zwischen der untersten Rippe und dem Beckenknochen an.

Auswertung der Messergebnisse

Hochwertige Fat Caliper werden mit einer beiliegenden Software oder einem Onlinezugang zu einem Fettrechner geliefert. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, können Sie alternativ den unten stehenden Körperfettrechner nutzen. Tragen Sie Ihre Messergebnisse in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf „Berechnen“.

Körperfett-Rechner



Der Körperfettrechner basiert auf der Formel von Jackson/Pollock (https://de.wikipedia.org/wiki/Calipometrie)

Eine Tabelle für die Normwerte des Körperfettanteils finden Sie hier. Beobachten Sie die Veränderungen über die Zeit.

Schrittzähler mit integrierter Fettverbrauchsanzeige

Omron Schrittzähler Walking StyleAls Alternative oder Ergänzung zu Körperfettwaage und Fat Caliper können Sie einen Schrittzähler mit Anzeigefunktion des Fettverbrauchs in Erwägung ziehen. Wenn Sie sich sportlich betätigen möchten, um Fett abzubauen und Muskelmasse aufzubauen, kann ein solcher Schrittzähler motivierend wirken. Nach jeder Trainingseinheit sehen Sie, wieviel Fett abgebaut wurde.

Schrittzähler sind kleine, handliche Geräte, die viele Parameter messen und speichern. Ein günstiges und robustes Einsteigermodell ist der Omron Schrittzähler Walking Style, der auch bei Spaziergängen den Fettverbrauch misst. Das Gerät von Omron misst Schritte, Distanz und Kalorienverbrauch, Laufdauer, verbrauchte Kalorien und natürlich das abgebaute Körperfett.

Wem ein Schrittzähler die Körperfettwaage nicht ersetzen kann, wird in dem kleinen Begleiter dennoch eine Ergänzung, Kontrollmöglichkeit und zusätzliche Motivation im den Kampf gegen das Fett finden.

Kurzer Vergleich der Körperfettmessgeräte

Zusammenfassend ist festzustellen, dass eine Körperfettwaage einfach zu bedienen ist und genaue Messwerte liefert. Wer eine gute Körperfettwaage kaufen möchte, muss allerdings bereit sein, etwas mehr für sein Körperfettmessgerät auszugeben.

Ein Fat Caliper zu kaufen, ist in der Anschaffung günstiger, jedoch sind die billigeren Geräte weniger robust und in der Handhabung weniger praktisch. Der Messvorgang selbst ist zeitaufwändiger als mit einer Waage, und man braucht idealerweise eine Hilfsperson zum  Körperfett Messen.

Ein Schrittzähler kommt als Alternative oder Ergänzung zu den anderen Geräten in Frage. Wer seine Ernährung umstellen und sich sportlich betätigen möchte, um Körperfett abzubauen, sollte die Anschaffung eines solchen Gerätes als Motivationshilfe in Erwägung ziehen.