Benzodiazepine Test bestellen

Ein Benzodiazepine Test ist ein Schnelltest, der Benzodiazepin im Urin oder in einer Haarprobe nachweist. Hier finden Sie Benzo Urintests für jeden Einsatzzweck sowie Haaranalysen für die MPU Voruntersuchung.

Benzodiazepine Test Vorteile

  • Probenmaterial: Urin
  • einfache, schnelle Anwendung, Ergebnis nach 5 Minuten
  • Neutraler Versand!

Was ist ein Benzodiazepine Test?

Ein Benzodiazepine Test weist den Konsum der Substanz mittelbar im Urin oder in einer Haarprobe nach. Genaugenommen werden die über den Urin ausgeschiedenen Abbauprodukte des Arzneistoffs nachgewiesen.

Wozu ist ein Benzodiazepintest gut?

Eingesetzt werden Benzodiazepintests z. B. im Rahmen von Drogenscreenings. Das Ziel ist es, missbräuchlichen Konsum von Arzneistoffen aufzudecken und Abhängigkeiten zu erkennen. Benzodiazepine, umgangssprachlich auch „Benzos“ genannt, werden zu medizinischen Zwecken als Beruhigungsmittel verabreicht, jedoch bergen sie ein hohes Abhängigkeitspotenzial.

Wenn Sie sich weitergehend zum Thema Benzodiazepine Test und zur Wirkung und Nebenwirkungen von Benzos informieren möchten, finden Sie Wissenswertes über Benzodiazepine hier auf Heimtest-Schnelltests.de.

Wie funktioniert ein Benzotest?

Die Funktionsweise der Urintests basiert auf einer Antigen-Antikörper-Reaktion im Rahmen eines Immunassays. Dabei handelt es sich um eine bioanalytische Methode, welche die Bindungsstärke zwischen Antigen und Antikörper nutzt.

Farbmarker zeigt Ergebnis

Der nachzuweisende Analyt wird mittels Enzymen markiert, so dass durch eine chemische Reaktion eine Verfärbung entsteht. Diese Farbe ist dann auf dem Teststreifen für das menschliche Auge zu erkennen und kann zur Auswertung des Tests genutzt werden.

Cut-off-Grenze

Ob ein Benzodiazepine Test positiv oder negativ ausfällt, hängt von der zugrunde liegenden Cut-off-Grenze ab. Die Konzentration des Analyten in der Urinprobe wird gegen diese Grenze gemessen. Übersteigt die Konzentration einen bestimmten Grenzwert, weist der Drogentest ein positives Ergebnis aus.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Das Benzodiazepine-Testset enthält alles, was Sie zur Durchführung und Auswertung des Urintests brauchen. Dazu zählen in der Regel

  • Teststreifen, Testkarten oder eine Testkassette (je nach Test)
  • ggf. Einwegpipetten
  • Gebrauchsanweisung

Wie wird der Benzodiazepine Test auf Urinbasis angewendet?

Einen Benzo Drogentest auf Basis einer Urinprobe können Sie selbst zu Hause durchführen. Das ist genauso einfach wie bei jedem anderen Drogentest auf Urinbasis.

Benzodiazepine sind im Urin ca. 3 Tage nach dem Konsum nachweisbar. Führen Sie also den Benzodiazepine Test innerhalb dieser Zeit durch. Je nachdem, ob Sie einen Tauchtest oder einen Tropftest bestellt haben, ist die Vorgehensweise etwas unterschiedlich.

Prinzipiell geht es jedoch darum, den Teststreifen oder die Testkarte bzw. Kassette mit dem Urin in Berührung zu bringen. Beachten Sie bitte unbedingt die Anleitung in der Packungsbeilage Ihres Benzodiazepine Drug-Screen, damit ein zuverlässiges Testergebnis sichergestellt ist. Die meisten Drogentests für Benzos sind wie folgt anzuwenden:

  1. Geben Sie eine Urinprobe in einen Becher oder das mitgelieferte Auffanggefäß.
  2. Bei einem Tauchtest tauchen Sie den Teststreifen ca. 1 Sekunde in die Flüssigkeit (oder entsprechend der Gebrauchsanleitung), und zwar bis zu der Markierung auf dem Streifen. Ziehen Sie den Streifen aus der Flüssigkeit und schütteln Sie ggf. überschüssige Flüssigkeit ab. An der benetzten Stelle ändert sich die Farbe innerhalb von wenigen Minuten.
    Wenn Sie einen Tropftest haben, tropfen Sie mit der beiliegenden Pipette einige Tropfen Urin auf die Testkassette (entsprechend der Packungsbeilage).
  3. Vergleichen Sie nun innerhalb von zwei Minuten die Farbe und Anzahl der Farbstreifen auf dem Teststreifen bzw. im Displayfeld der Testkassette mit der Abbildung in Ihrer Packungsbeilage. So einfach können Sie das Testergebnis ablesen.

Was ist eine Benzodiazepin-Haaranalyse?

Wie der Name schon sagt, dient als Medium für diesen Test nicht Urin, sondern menschliches Haar. Im Unterschied zu einem Urintest führen Sie die Haaranalyse nicht komplett selbst zu Hause durch, sondern nehmen nur die Haarprobe. Für die eigentliche Haaranalyse wird die Probe an ein Fachlabor eingesandt und dort analysiert.

Wofür brauche ich eine Haaranalyse?

Im Kopfhaar wird Benzodiazepin wesentlich länger gespeichert als im Urin, nämlich bis zu drei Monate. Konsum oder Abstinenz der Substanz lassen sich so über mehrere Monate nachweisen.

Deshalb kann ein ein Benzodiazepine Test in Form einer Haaranalyse Benzodiazepine als MPU-Vorcheck genutzt werden. Dadurch können Sie unter Umständen Geld sparen und mit der MPU noch warten, falls der Test positiv ausfällt.

Wie wird die Benzo-Haaranalyse durchgeführt?

So einfach ist der Benzodiazepine Test auf Basis einer Haaranalyse anzuwenden:

  1. Bestellen Sie hier auf Heimtest-Schnelltests.de Ihre Haaranalyse. Sie erhalten umgehend in einer neutralen, diskreten Verpackung ein Probeentnahme Set mit allen Bestandteilen, die Sie für die Durchführung brauchen.
  2. Die Probeentnahme können Sie selbst oder eine autorisierte Person*) vornehmen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in Ihrer Test-Packungsbeilage.
  3. Die Haarprobe senden Sie dann in dem beigelegten Umschlag an das Partnerlabor. Der Umschlag ist bereits für Sie fertig adressiert.
  4. Das Partnerlabor ist nach DIN EN ISO zertifiziert. Somit können Sie sicher sein, eine professionelle Analyse und nach zwei Wochen ein ausführliches Gutachten zu erhalten.

*) Wenn die Haaranalyse als Beweismittel vor Gericht oder im Rahmen einer MPU anerkannt werden soll, muss die Probennahme durch eine sogenannte autorisierte Person erfolgen. Das kann z. B. ein Arzt sein. Wenn Sie Ihre Haarprobe selbst nehmen, können Sie das Analyseergebnis nur für private Zwecke nutzen.

Weiterführende Informationen zu Haaranalysen finden Sie hier auf Heimtest-Schnelltests.de.