Amphetamine und MDMA Tests

Ein Amphetamine Schnelltest weist den Konsum der Substanz mit einer Urinprobe nach. Neben Amphetamin, auch als Pep oder Speed bekannt, sind mit diesem Test auch MDMA, Ecstasy und andere Substanzen aus dieser Drogengruppe nachweisbar.

Amphetamine Test Vorteile

  • Leichte Handhabung und leichtes Ablesen
  • Bis zu 99%ige Übereinstimmung mit GC/MS
  • Nachweisgrenzen nach int. Standard der SAMHSA/NIDA

Sortieren nach: Preis
Titel
Amphetamin Tauch-drogenschnelltest Röhrc 25 St

Amphetamin Tauch-drogenschnelltest Röhrc 25 St

Preis: 29,94 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

5 € Rabatt
Gutscheincode: nicht erforderlich
* 5 € Gutschein für Newsletter-Anmeldung
* Gilt für das Gesamtsortiment rezeptfreier Produkte inklusive reduzierter Ware
* Mindestbestellwert 55,00 €
* Wird automatisch vom Rechnungsbetrag abgezogen.
* Die Auszahlung des Vorteilswerts ist ausgeschlossen.
* Nicht einlösbar bei Bestellungen über Preisvergleichsportale oder andere Partnerseiten, die Exklusivpreise bieten.
* Gültig bis: 2019-12-31
bis zu 30 € Rezeptbonus
Gutscheincode: nicht erforderlich
* Für jedes Rezept mit mindestens einem verschreibungspflichtigen Medikament erhalten Sie einen garantierten Mindestbonus von 2,50 Euro.
* Je nachdem, welches Medikament Sie bestellen, kann der Bonus pro Packung auch bis zu 5 Euro betragen. Bei einem Rezept mit sechs Medikamentenpackungen mit Maximalbonus sind das 30 € pro Rezept.
* Gültig bis: 2019-12-31
10 € Erstrezeptbonus
Gutscheincode: 9W013
* Gutschein gilt für Bestandskunden, die noch kein Rezept eingelöst haben, und für Neukunden
* gilt ohne Mindestbestellwert, aber nur mit einer Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente
* bei Neukunden direkte Verrechnung mit dem Rechnungsbetrag und Aufbuchung auf Kundenkonto
* bei Bestandskunden nachträgliche Aufbuchung aufs Kundenkonto innerhalb von 10 Tagen nach Rezepteingang
* nicht kombinierbar
* Manche individuell anzufertigende Arzneimittel (Rezepturen) sind bei DocMorris nicht erhältlich oder die Anfertigung kann länger dauern. Bitte wenden Sie sich vor Bestellung einer Rezeptur an den Kundenservice unter 0800 480 8000 (kostenfrei).
* Gültig bis: 2019-12-31


MDMA / Ecstasy Schnelltets
Sortieren nach: Preis
Titel
DROGENTEST MDMA Ecstasy Teststreifen 1 St

DROGENTEST MDMA Ecstasy Teststreifen 1 St

Preis: 3,61 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

bis zu 50 % Rabatt
Gutscheincode: nicht erforderlich
* Bis zu 50 % sparen mit den aktuellen Saleangeboten.
* Gültig bis: 2019-12-31
Drogentest MDMA Ecstasy Teststreifen

Drogentest MDMA Ecstasy Teststreifen

Preis: 4,34 EUR

Durchschnittliche Kundenbewertung:

5 € Rabatt
Gutscheincode: nicht erforderlich
* 5 € Gutschein für Newsletter-Anmeldung
* Gilt für das Gesamtsortiment rezeptfreier Produkte inklusive reduzierter Ware
* Mindestbestellwert 55,00 €
* Wird automatisch vom Rechnungsbetrag abgezogen.
* Die Auszahlung des Vorteilswerts ist ausgeschlossen.
* Nicht einlösbar bei Bestellungen über Preisvergleichsportale oder andere Partnerseiten, die Exklusivpreise bieten.
* Gültig bis: 2019-12-31
bis zu 30 € Rezeptbonus
Gutscheincode: nicht erforderlich
* Für jedes Rezept mit mindestens einem verschreibungspflichtigen Medikament erhalten Sie einen garantierten Mindestbonus von 2,50 Euro.
* Je nachdem, welches Medikament Sie bestellen, kann der Bonus pro Packung auch bis zu 5 Euro betragen. Bei einem Rezept mit sechs Medikamentenpackungen mit Maximalbonus sind das 30 € pro Rezept.
* Gültig bis: 2019-12-31
10 € Erstrezeptbonus
Gutscheincode: 9W013
* Gutschein gilt für Bestandskunden, die noch kein Rezept eingelöst haben, und für Neukunden
* gilt ohne Mindestbestellwert, aber nur mit einer Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente
* bei Neukunden direkte Verrechnung mit dem Rechnungsbetrag und Aufbuchung auf Kundenkonto
* bei Bestandskunden nachträgliche Aufbuchung aufs Kundenkonto innerhalb von 10 Tagen nach Rezepteingang
* nicht kombinierbar
* Manche individuell anzufertigende Arzneimittel (Rezepturen) sind bei DocMorris nicht erhältlich oder die Anfertigung kann länger dauern. Bitte wenden Sie sich vor Bestellung einer Rezeptur an den Kundenservice unter 0800 480 8000 (kostenfrei).
* Gültig bis: 2019-12-31

Was sind Amphetamine?

Der Konsum von Amphetaminen ist mit einem Amphetamine Test nachweisbar.

Partydrogen wie Ecstasy enthalten Amphetamine, deren Konsum mit einem Amphetamine Test nachweisbar ist. – © portokalis – Fotolia.com

Amphetamine sind synthetisch hergestellte Arzneistoffe, die eine psychotrope, berauschende Wirkung haben. Amphetamin zählt zur Stoffgruppe der Phenylethylamine und beeinflusst das zentrale Nervensystem.

Wegen seiner euphorisierenden Wirkung wird Amphetamin als Droge konsumiert. Als solche wird es illegal unter verschiedenen Namen illegal gehandelt. Dazu zählen die Drogen Speed, Pep und Ecstasy. Der legale Handel und Besitz von Amphetaminen ist verboten.

Mit einem Drogentest für Speed, Amphetamine oder einem Speed Drogentest kann der Konsum dieser Drogenarten im Urin der betreffenden Person eindeutig nachgewiesen werden.

Weiterführende Informationen zu Amphetamin und Extasy haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt.

Wofür ist Amphetamin gut?

Erstmals synthetisiert wurde Amphetamin Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin. Seitdem wird die Substanz für vielfältige Zwecke genutzt, nicht nur zum Heilen von Krankheiten.

Medizinischer Nutzen von Amphetamin

Die anregende Wirkung des Amphetamins wurde nach seiner Entdeckun in der Medizin intensiv genutzt. So wurde die Substanz als Appetitzügler, gegen Depressionen und zur Behandlung von Asthma eingesetzt.

Erst als das erhebliche Suchtpotenzial und die anderen Nebenwirkungen des Stoffs bekannt wurden, änderte sich die Einstellung der Experten zu Amphetaminen. Seitdem ist die medizinische Anwendung auf die Behandlung von ADHS (neben Methylphenidat bzw. Ritalin) und bestimmter neurologischer Erkrankungen beschränkt.

Nutzung zu militärischen Zwecken

Im Zweiten Weltkrieg wurden Soldaten in verschiedenen Ländern amphetaminhaltige Aufputschmittel verabreicht, um ihre Motivation zu stärken. Unter dem Einfluss der Droge waren die Kämpfer angriffsbereiter und brauchten weniger Schlaf. Bis heute wird die Substanz im militärischen Umfeld genutzt.

Nutzungsbeschränkung durch BtMG

Mitte des 20. Jahrhunderts nahmen die Fälle von Sucht und Missbrauch von Amphetamin so stark zu, dass die Substanz schließlich unter das Betäubungsmittelgesetz gestellt wurde. Seitdem sind Amphetamine nur noch auf Rezept erhältlich und dürfen nur bei bestimmten Erkrankungen verordnet werden.

Was sind MDMA und Ecstasy?

MDMA, ist die Bezeichnung für die chemische Verbindung 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin. MDMA zählt zur Gruppe der Amphetamine (auch Phenylisopropylamin oder Amfetamin genannt) und ist psychoaktiv. Bekannt ist MDMA unter dem Namen der Droge Ecstasy, die jedoch weitere Stoffe außer MDMA enthalten kann.

Amphetamine sind wasserlöslich, jedoch wird Ecstasy illegal meist in Tablettenform gehandelt. Ähnlich wie Ketamin oder andere Substanzen, die als Schmerzmittel durchaus positive Wirkung erzeugten, wurden Besitz und Handel der Drogen Speed, Ecstasy und MDMA wegen ihres hohen Suchtpotenzials und der euphorisierenden Wirkung in Deutschland verboten.

Welche Wirkung haben Amphetamine und Drogen wie Speed, Pep und Ecstasy?

Die Wirkung der Amphetamine Drogen MDMA, Speed, Ecstasy und Pep ist vielfältig. Auf der emotionalen Ebene wirken diese Drogenarten euphorisierend und intensivieren positive Gefühle wie Liebe, Mitgefühl und Mitteilungsbedürfnis.

Psychische Nebenwirkungen

Die Selbst- und Fremdwahrnehmung verstärkt sich. Die positive Wirkung kann abhängig machen. Wird der Stoff abgesetzt, treten Entzugserscheinungen wie Depressionen, Angstzustände oder Paranoia auf.

Körperliche Nebenwirkungen

Körperlich wirken Amphetamine sowie die daraus produzierten Drogen Pep, Ecstasy und Speed ähnlich. Insbesondere die Steigerung der Körpertemperatur und die Erhöhung der Herzfrequenz können schlimmstenfalls zu Herzversagen und Überhitzung bis hin zum Tod führen. Zellschädigungen an Nerven und Gehirn zählen ebenfalls zu den negativen physischen Wirkungen dieser Drogengruppe.

Langzeitschäden

Zu den Langzeitschäden als Folge des Drogenkonsums zählen Organschäden, insbesondere der Leber und der Nieren, weil das Gift über diese Organe abgebaut wird. Im Zweifel kann ein Nierentest oder ein Lebertest Organschäden nachweisen.

Was ist ein Amphetamine oder MDMA-Drogentest?

Amphetamine und MDMA sind mit einem Drogenschnelltest nachweisbar.

Amphetamine, MDMA und Ecstasy sind mit einem Drogenschnelltest nachweisbar. – © gabmed GmbH

Ein Drogentest Amphetamin oder MDMA ist ein qualitativ hochwertiger Schnelltest, zumeist in Form eines Tauchtests auf Urinbasis.

Der Test weist den Konsum der Drogenarten Amphetamin oder MDMA / Ecstasy nach.

Drogen Schnelltests zum Nachweis von Amphetamin, MDMA und Ecstasy sind für den Privatgebrauch entwickelt und geeignet. Durch ihre einfache Anwendung können sie auch von medizinischen Laien ohne Vorkenntnisse unkompliziert für die Selbstdiagnose genutzt werden. Ein Arztbesuch ist dazu nicht erforderlich.

Drogenschnelltests auf Urinbasis sind frei verkäuflich. Ihren MDMA Test können Sie hier auf Heimtest-Schnelltests.de unkompliziert und bequem bestellen.

Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie alles in einer Packung, was Sie für die Durchführung des Drogentests brauchen. Dazu zählen als wichtigste Bestandteile Teststreifen und Produktbeschreibung mit bebilderter Anleitung. Auch für die Auswertung des Testergebnisses sind leicht verständliche Abbildungen zum Vergleich enthalten.

Welche Arten von Amphetamin Tests gibt es?

Amphetamine sind Designerdrogen. Als solche können unterschiedlichste Drogen entstehen, die neben Amphetamin auch andere synthetische Substanzen oder Beimischungen enthalten. Aus diesem Grund umfassen Amphetamin oder MDMA Tests in der Regel breiteres Spektrum von Substanzen, um auch Speed, Ecstasy, MDA und andere Verbindungen nachzuweisen. Viele Drogentests weisen sogar mehrere unterschiedliche Drogen nach.

Je spezieller ein Drogentest auf eine bestimmte Substanz oder Stoffgruppe zugeschnitten ist, desto präziser wird das Ergebnis sein. Dennoch sind auch Multidrogentests zuverlässig und können mindestens als Vortests eingesetzt werden, um bestimmte Stoffgruppen zu identifizieren.

Tauchtest MDMA

Wenn Sie also konkret den Konsum von MDMA nachweisen möchten, empfiehlt es sich, einen speziellen MDMA Test zu wählen. Diese gibt es zumeist in Form von Tauchtests. Wie der Name schon sagt, wird dabei ein Teststreifen in eine Urinprobe getaucht. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Testkarten und Testkassetten, die ebenfalls mit einer Urinprobe funktionieren. Bei Kassettentests werden mit einer Pipette einige Tropfen Urin in eine Testkassette eingefüllt.

Speicheltests zum Drogennachweis

Doch nicht nur im Urin, sondern auch im Speichel sind Drogen nachweisbar. Speicheltests haben den Vorteil, dass sie jederzeit und überall problemlos durchgeführt werden können. Amphetamine und MDMA sind gut nachweisbar im Speichel. Der entscheidende Nachteil von Speicheltests ist, dass sie nur innerhalb weniger Stunden nach dem Konsum die Droge nachweisen können.

Haaranalyse für Amphetamine

Schließlich kann der Konsum von MDMA und anderen amphetaminhaltige Drogen mit einer Haaranalyse aufgedeckt werden. Im menschlichen Haar werden Substanzen monatelang gespeichert. Geht man davon aus, dass das Haar durchschnittlich um einen Zentimeter pro Monat wächst, kann somit der Konsum von Amphetaminen in einer 5 cm langen Haarsträhne noch 5 Monate später nachgewiesen werden.

Substanzanalyse Amphetamine / MDMA

Wer nicht den Konsum von Amphetaminen, sondern den Stoff selbst in einer Tablette oder einem Pulver nachweisen möchte, kann eine Substanzanalyse nutzen. Dabei werden einige Tropfen Reagens mit der fraglichen Substanz vermischt. Nach kurzer Zeit sehen Sie anhand der Farbänderung, ob der untersuchte Gegenstand Amphetamin enthält oder nicht. Hier gibt es weitere Infos zu Substanzanalysen.

Wie funktioniert ein Amphetamin Drogentest?

Urintests für den Nachweis des Konsums von Amphetaminen funktionieren auf der Basis einer biochemischen Reaktion, der so genannten Antigen-Antikörper-Reaktion.

Bei diesem Testverfahren werden auf dem Teststreifen Antikörper gegen Amphetamine aufgebracht. An diese können im Urin befindliche Antigene andocken, falls die Testperson Amphetamin konsumiert hat. Enthält der Urin jedoch keine Antigene, binden ebenfalls auf dem Teststreifen befindliche Antigene an die Antikörper. Die auf dem Teststreifen befindlichen Antigene sind jedoch mit einem Farbmarker verbunden.

Anzahl der Linien bestimmt das Ergebnis

Durch die Reaktion der Antikörper mit den Antigenen wird der Farbstoff freigesetzt. Auf dem Teststreifen erscheint eine farbige Linie. Diese sagt aus, dass in der Urinprobe keine Amphetamin-Antigene enthalten waren. Der Drogentest ist somit negativ. Die Testperson hat kein Amphetamin konsumiert.

Umgekehrt erscheint keine Linie, wenn der Urin Amphetamin-Antigene enthält, weil diese dann an die Antikörper auf dem Teststreifen binden. Die farbmarkierten Antigene kommen nicht zum Zug. Somit ist das Testergebnis positiv und der Amphetaminkonsum gilt als erwiesen.

Wie lange sind Amphetamin, MDMA oder Ecstasy im Urin nachweisbar?

Die Nachweiszeit von MDMA und Amphetamin im Urin beträgt 1 – 4 Tage nach dem Zeitpunkt des letzten Konsums der Substanz.

Wie sicher ist das Testergebnis bei einem Drogentest für Amphetamine oder Metamphetamine?

Die von Heimtest-Schnelltests.de empfohlenen Drogen-Schnelltests sind qualitativ sehr hochwertige Markenprodukte, die in Deutschland hergestellt werden und den deutschen Gesetzen entsprechen. Die Hersteller sind ISO-zertifiziert und unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

Die Übereinstimmung der Testergebnisse mit GC/MS beträgt 99 %. Die Nachweisgrenzen entsprechen den internationalen Standards SAMHSA / NIDA.

Wann erhalte ich das Ergebnis eines Amphetamin- oder MDMA-Drogentests?

Die Testzeit der Drogenschnelltests beträgt nur wenige Minuten. Bereits nach ca. 5 Minuten erhalten Sie das eindeutige Resultat. Die Durchführung und das Ablesen des Testergebnisses sind für jedermann einfach und problemlos durchführbar.

Sie möchten noch mehr Informationen? Dann haben wir hier eine Buchempfehlung für Sie: Speed, Ecstasy, Ritalin. Amphetamine - Theorie und Praxis „Speed, Ecstasy, Ritalin. Amphetamine – Theorie und Praxis“. Auf abwechslungsreiche Weise werden kulturelle, wissenschaftliche und historische Aspekte der genannten Stoffe vermittelt.

Schnelltests für andere Drogenarten können Sie hier auf Heimtest-Schnelltests.de bequem online bestellen!